Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

DIE SCHÄRFSTEN KRITIKER DER ELCHE WAREN FRÜHER SELBER WELCHE! Teil I

25. Februar 2016 @ 19:30

Eine literarisch-musikalische Elchwanderung

TEIL I

Literarisch-musikalisches Zusammentreffen
von Sprach- und Nonsenskomik
der Neuen Frankfurter Schule,
seiner Vorfahren und Nachfolger im Geiste

Sinn im Unsinn suchen

Rolf Römer(Saxophone & Bassklarinette)
Manfred Eisner (Texte)
Harry Ermer(Klavier & Chromonica)

Donnerstag, 25. Februar 2016, 19.30 Uhr
Café K (Kolbe Museum)
Sensburger Allee 26,
14055 Berlin-Westend, Nähe Bhf. Heerstr.
Reservierung: 030 – 308 122 75 (Anrufbeantworter)

Texte von Robert Gernhardt, F.W. Bernstein, Thomas Gsella, Peter Hacks
Eckehard Henscheid, F.K. Waechter, Steffen Jacobs, Michael Schönen,
Peter Rühmkorf, Manfred Eisner, Wiglaf Droste, Christa Reinig, Fritz Eckenga, Eugen Roth, Wolf Wondratschek, Ror Wolf, Salli Sallmann u.a.

Details

Datum:
25. Februar 2016
Zeit:
19:30

Veranstaltungsort

CAFÉ K (Georg Kolbe Museum)
Sensburger Allee 26
Berlin, 14055
+ Google Karte
Telefon:
030-30 81 22 75
Website:
http://www.georg-kolbe-museum.de/besuch/cafe-k/